GanzTagsSchule

 

Seit dem Schuljahr 2019/2020 sind wir Ganztagsschule in Angebotsform.

 

Nach dem Unterricht in den jeweiligen Klassen bildet sich ab 12.20 Uhr bzw. ab 13.10 Uhr die additive Ganztagsschule an unserer Grundschule.

 

Das bedeutet, dass sich alle Schülerinnen und Schüler zum Essen bzw. für eine kleine Bewegungspause treffen.

 

Das Essen selbst findet in mehreren Schichten statt. Beginnend mit den Kindern aus der 1. Jahrgangsstufe, schließen sich die 2.Klässler an und derzeit können die Kinder der 3. und 4. Klassen noch gemeinsam um 13.10 Uhr in die Mensa zum Essen gehen.


                                             

 

 

Das Essen wird geliefert vom Partyservice Kantz aus Römerberg-Mechtersheim.

 

Bei der Essensausgabe selbst unterstützen Frau Butz und Frau Nickel in der Mensa.

 

Frau Schäffer und die FsJ beaufsichtigen die Schülerinnen und Schüler beim Essen und

 

bei den Bewegungspausen auf dem Schulhof.

 

Der GTS Raum ist Aufenthaltsraum, Entspannungsort und Angebotsbereich einiger Interessengruppen.

 

Besonders bei schlechtem Wetter, wenn die Schulhofspielerunde ausfallen muss, halten sich viele Kinder gerne in unserem GTS Raum auf.

 

Die Kinder werden betreut von Frau Selzer, Frau Buda, Frau Gebert, Frau Stoll und unterstützt von den jungen Menschen im FsJ.